Hocker NOOK von VIAL

von Sabrina {Studio5555.de} am 8. September 2010

in Design, Interieur

© VIAL

Der Designer Patrick Frey hat zusammen mit der Firma VIAL den Hocker NOOK kreiert. Das Design in Kombination mit innovativem Material und hochwertiger Verarbeitung, gewann schon den iF product design award 2010, den iF material award 2010 und ist für den Designpreis Deutschland 2011 nominiert.

Der Hocker NOOK ist das erste Produkt einer neuen und vielversprechenden Kollektion von Produkten für drinnen und draußen. Gerade Linien und sanfte, symmetrisch angeordnete Bögen zeichnen dieses Design aus. Er ist flexibel einsetzbar drinnen wie draußen, als Beistelltisch, Raumskulptur oder als Hocker. Gefertigt ist er aus dem innovativen Kunststoff VarioLine®. Dieses Material besitzt einen geschlossenzelligen Schaumkern und wird durch hochtechnologisches Spritzgießverfahren als Plattenmaterial hergestellt. Der Hocker wird aus einem Stück gefertigt und nach dem Fräsen der Form gefaltet. Fixiert wird das Ganze mit einem unterseitig angebrachten Aluminiumverschluss. Das Material ist robust, stabil, wetterfest und UV-resistent. Was besonders toll ist ist, dass das Material problemlos recycled werden kann. Der Designer Patrick Frey erhielt schon im ersten Jahr seiner Selbstständigkeit den höchstdotierten Preis für Nachwuchsdesigner, den Lucky Strike Junior Designer Award. Weitere hohe Auszeichnungen folgten.

© VIAL

© VIAL

© VIAL

© VIAL

© VIAL

© VIAL

{ 0 Kommentare… jetzt einen hinzufügen }

Einen Kommentar hinterlassen

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: